Exercise № 7

Geheimzutat: Teamwork!

Hand im Hand zum besten Rezept

Warum uns Pizza im Zusammenhang mit Optimierungsfragen so fasziniert? Sie ist einfach und schnell herzustellen, hochgradig individualisierbar und sie schmeckt immer. Im Team zubereitet, kommt ein weiterer Aspekt hinzu: Kommunikation. Im Vorfeld muss man sich über verschiedene Parameter einigen: Menge, Kräutermischungen, Tomatensauce, Belag, Zuständigkeiten, Backzeit.

Hinzu kommt: der eine versteht mehr von den Zutaten, der andere kennt sich bei der Zubereitung besser aus. Übertragen auf OPTANO, ließe sich auch sagen: Zur Prozesserfahrung auf Kundenseite kommt die Optimierungsexpertise auf unserer Seite. Deshalb zeigt Ihnen diese Exercise die Faktoren agiler Teamarbeit auf und wie sie sich auf die Geschwindigkeit von Softwareentwicklung auswirkt. Bereit für die Küche?

Unit 1

Gemeinsam in die gleiche Richtung arbeiten: So halten Ihre Projektteams Kurs!

Zur Unit springen

Unit 2

Streng geheim: die wichtigsten Zutaten, die Teamwork in Optimierungsprojekten erfolgreich werden lassen.

Zur Unit springen

Unit 1

Unit 1:
Teambildung

In die gleiche Richtung zielen

Trainingsziel

Küchenregeln

Es geht vielleicht nur um Pizza, aber wenn Sie sicherstellen wollen, dass Ihr Team das bestmögliche Ergebnis generiert, braucht es bestimmte Erfolgsfaktoren.

Wir haben Ihnen die drei wichtigsten Elemente aus unserer Projekterfahrung zusammengestellt. Dass Sie diese Faktoren vor dem eigentlichen Projektbeginn bearbeiten, ist enorm wichtig.

 

Spitzmarke

Erfolgsfaktoren guter Zusammenarbeit

  • Prüfen Sie Ihre Kapazitäten: Wie stark möchten oder können Sie sich personell in ein Optimierungsprojekt einbringen?
  • Welche Rahmenparameter und Zielsetzungen wollen Sie vorgeben, welche sollen vom Team erarbeitet werden?
  • Definieren Sie die gewünschten Hauptziele und Nebeneffekte des partizipativen Prozesses: Professionalisierung, Visionsentwicklung, usw..
  • Wählen Sie die geeigneten Personen nach fachlicher Kompetenz, kommunikativen Fähigkeiten und Führungsaspekten aus, immer mit Bezug auf die eigentliche Aufgabe.
  • Das Projektteam muss eine gemeinsame Vision des zu Erreichenden entwickeln.
  • Die Ziele müssen als gemeinschaftliche Herausforderung angenommen werden.
  • Rollen, Aufgaben und Kommunikationswege müssen für alle Beteiligten jederzeit transparent und klar erkennbar sein.
  • Jeder agiert in seiner Rolle: OPTANO als Optimierungsexperte, Sie als Kunde in der fachlichen Spezialisierung.
  • Kräfte müssen erkennbar auf alle Schultern gleich verteilt werden.
  • Moderatoren benennen: Sie strukturieren, führen zusammen und erteilen Freigaben für Zwischenschritte.
  • Eine offene und wertschätzende Arbeitsatmosphäre signalisiert allen Beteiligten, dass man sie willkommen heißt.
  • Eine ausgeprägte Feedback-Kultur stellt sicher, dass nicht nur lautstark vorgebrachte, sondern auch leise Einwände gehört werden.
  • Routinen und festgelegte Kommunikationsformate bieten den Projektteilnehmern einen festen Bezugsrahmen.
  • Eine Kultur der Verbindlichkeit in Absprachen gewährleistet Termintreue und Verlässlichkeit der Mitarbeiter untereinander.
  • Eine Meta-Ebene für Moderatoren schafft klare Trennung von Sach- und Beziehungsebene.
Essence

»Gute Teamarbeit geht immer dann auf, wenn Einzelne dem Projekt dienen und nicht das Projekt dem Einzelnen.«

Unit 2

Unit 2:
Geheimrezepte

Ihr Stück vom Ganzen!



Spitzmarke

Mit agilen Methoden zu schnellen Ergebnissen

Das Team: Kern agiler Softwareentwicklung ist ein sich selbst organisierendes, interdisziplinäres Projektteam, in dem jedes Mitglied eine klare Rolle einnimmt. Dies ist insofern schon ein Unterschied zur klassischen Vorgehensweise als dass durch die Beteiligten ein breiterer Fokus gesetzt wird. Bedarfe werden früh eingebracht, Fehler werden vorweggenommen und eliminiert.

Die Vision: Auf der Grundlage einer gemeinsamen Produktvision schnürt das Team Aufgabenpakete, die nach Wichtigkeit priorisiert und umgesetzt werden. Schon in frühen Projektphasen entstehen schnell einsetzbare Elemente der Produktvision. Ein schöner Nebeneffekt: Der Anwendungserfolg wird über das Team hinaus sichtbar und sorgt für mehr Akzeptanz der neuen Software im Unternehmen.

Die Anpassungsfähigkeit: Neue Ideen und Änderungen jederzeit in den Prozess integrieren zu können, gehört zu den großen Vorteilen der agilen Arbeitsweise. Gegenüber der klassischen Methode muss also nicht der gesamte Projekt- und Zeitplan verworfen werden, nur weil einige Zwischenergebnisse von der Erwartung abweichen. Am Ende ist das Ergebnis reicher an Ideen und schneller am Markt.

Die Schnelligkeit: Eine schnelle und qualitative hochwertige Umsetzung spart Kosten. In enger Zusammenarbeit zwischen Auftraggeber und Entwicklern sammelt das Team Anforderungen und setzt diese zügig in ausführbaren Code um. Es entsteht ein einfach zu benutzender Prototyp.

Der Prototyp: Anhand des bzw. der Prototypen durchläuft die Software einen iterativen Prozess. Probleme oder kritische Aspekte der neuen Software werden frühstmöglichst identifiziert und einbezogen. Die Qualität wird so merklich gesteigert.

Die Akzeptanz: Funktionierende Prototypen erhöhen die Akzeptanz der neuen Lösung im Unternehmen. Der fertigen Software begegnen die Anwender nicht mit Skepsis, sondern mit Offenheit. Ein Vertrauensvorschuss, der sich auszahlt.

Der flächendeckende Einsatz: Ziel des Projektes sollte es sein, möglichst bald vom Prototypen zu einer ausgereiften Lösung als Firmensoftware zu gelangen. Dazu ist ein stabiles Umfeld unerlässlich: nämlich die modulare Technologieplattform. Hier kommt der individuell programmierte Prototyp mit bewährten Standards zusammen.

Die Modularität: Fertig entwickelte Module dort zu nutzen, wo sie ohne Änderung übernommen werden können, ist effektiv. Sie werden in der Plattform lediglich ergänzt, um die neu zu entwickelnden Elemente. Die Vorteile einer individuellen Software verschmelzen mit denen einer erprobten Standardlösung.

Die Skalierbarkeit: Abgesehen von der Einfachheit und Umsetzungsgeschwindigkeit, mit der die modulare Technologieplattform überzeugt, vereinfacht sie auch die Skalierbarkeit. Wachsende Ansprüche an das System müssen nicht vorweggenommen, sie können schnell angepasst werden, ohne dass in der Regel zusätzliche Ressourcen erschlossen werden müssen.

Agile Projektarbeit

Wie Sie im Team an Tempo zulegen

Auf Leitungs- oder Managementebene steht nicht unbedingt im Fokus wie ein Ergebnis entsteht, sondern was es für das Unternehmen einbringt. Ein wesentlicher Faktor hierbei: Die Geschwindigkeit der Umsetzung.

Anhand unserer Überblicksdarstellung finden Sie im Handumdrehen heraus, welche Faktoren die schnelle Einführung einer marktreifen Softwarelösung begünstigen.

 

Essence

»Agilität in Projekten sorgt für eine schnellere Umsetzung und erhält gleichzeitig ein hohes Maß an Flexibilität.«

Homework № 7

Strategisch vorgehen!

Homework № 7: Eine Pizza fürs Team!

Eine handelsübliche, kreisrunde Pizza soll in möglichst viele Teile zerlegt werden, damit jeder im Team etwas abbekommt. Sie haben nur vier gerade Schnitte, um die maximale Stückzahl aus der Pizza herauszuholen.

Wie groß ist Ihr Team, wenn Sie die maximale Zahl an Stücken herausgeholt haben und jeder ein Stück abbekommt?

So steigern Sie den Spaß: Rätseln Sie zuerst allein, danach im Team. Sie werden verwundert sein, um wieviel schneller Sie zur Lösung kommen

 

Lösung absenden

Gewinne und Preise

1. Preis:

Ein Fotoshooting im Stil unserer Kampagne.
Wenn Sie ausgelost werden, gewinnen Sie ein Fotoshooting zu einem Thema nach Ihrer Vorgabe, z.B. Ihrem Hobby oder einem Unternehmensthema. Voraussetzung ist, dass es komplex genug ist und auf einen Tisch von 1 x 1 m passt. Das Fotoshooting findet in Bielefeld statt. Eine Anreise aus Deutschland sowie eine Übernachtung im Hotel sind im Gewinn inbegriffen.

2. – 5. Preis:

Hardcover von »Things Come Apart.« von McLellan

6. – 10. Preis:

Spiel »Die Kunst Aufzuräumen«

Rechtliche Hinweise:
Demontierte Gegenstände werden nicht wieder montiert. Weitere, z.B. technisch bedingte Abstimmungen, werden im Rahmen der Bildumsetzung vorab mit Ihnen geklärt. Mit dem fertigen Motiv gehen Nutzungsrechte an Sie und an OPTANO über.

Rechtliches

Teilnahmebedingungen

Hier rätseln Sie nicht nur für Ruhm und Ehre! Unser Hauptgewinn ist ein Fotoshooting im Stil unserer Kampagne. Voraussetzung: Sie beantworten alle 10 mehr oder weniger kniffeligen Hausaufgaben unserer Homeworks zur Kampagne Exercise! korrekt. Am einfachsten können Sie unsere Kampagne über unseren Newsletter verfolgen, den wir Ihnen immer zusenden, sobald eine neue Exercise online ist.
Abgeschlossen wird das Spiel bis zum Herbst 2020.

Teilnahmebedinungen anzeigen

Lösung

Senden Sie die richtige Lösung an uns!

Senden Sie die richtige Lösung unter Angabe Ihrer Kontaktdaten mit Vor- und Zuname, Adresse und Telefonnummer einfach über das nachstehende Antwortformular.

Die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse wird nur für Antworten verwendet. Eine darüberhinausgehende Weitergabe an Dritte ist – abgesehen von etwaigen richterlichen Anordnungen – ausgeschlossen. Die Angaben von Vor- und/oder Nachname sowie Anrede sind freiwillig und dienen nur Ihrer persönlichen Ansprache. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.